Zum Inhalt springen

Naturschulprojekt „Paramarth Awadhawan“ in Indien

Seit 2005 unterstützen wir den Aufbau der Naturschule „Paramarth Awadhawan“ im Norden Indiens. Die auf 1800m am Fusse des Himalaya liegende Schule konnte im September 2007 eröffnet werden und ist seither kontinuierlich gewachsen. Unterdessen besuchen 76 Schüler die Schule in 6 Klassen.

Es ist ein einzigartiges Hilfsprojekt für eine ganzheitliche, menschenwürdige Schulbildung. Integrales Lernen, Lernen mit der Natur und Freude am Lernen sind Grundpfeiler des Unterrichtes.

Damit die Schule fortgeführt und weiter wachsen kann, ist sie auf Unterstützung angewiesen:

mit €   20,--  ermöglichen Sie einem Kind für 1 Monat den Schulbesuch der Naturschule
mit €   30,--  ermöglichen Sie einem Kind für 1 Jahr die Beschaffung von Schuluniform und Schuhen
mit €  250,--  kann der mtl. Lohn eines der sechs Lehrer der Naturschule sicher gestellt werden
mit € 1200,-- decken sie die jährlichen Unterhaltskosten der Schulgebäude

Des weiteren sind je € 15.000,-- für den bereits fertig gestellten Neubau sowie für Umbau des bestehenden Schulhauses ausstehend. Die Vision ist der Bau eines Universitätsgebäudes, welches ca. € 1 Million kosten wird.